Sachverständiger Faßbender

Billige Kunststoff – Fenster • Begutachtung

Ein Geschäftsmann hatte bei einer ausländischen Firma Kunststoff – Fenster sehr preiswert bestellt und einbauen lassen. Es wurde ein deutsches System bestellt.
Nach der Montage und kurz vor dem Einzug wurde ich mit der Begutachtung der Fenster beauftragt.

Mängelermittlung durch den Sachverständigen

Während der Begutachtung stellte ich fest, dass unter anderem die Motoren für die Oberlichter mangelhaft und nicht ausreichend befestigt waren. Die Laufschienen der Jalousetten waren mit verzinkten Schrauben befestigt, was im Außenbereich nicht erlaubt ist.
Zudem war eines der Elemente schief eingebaut, ohne Mauerwerksandichtung ausgeführt und nicht maßhaltig. Dieses Element wurde komplett erneuert.

Nachher ist man immer klüger!

Da der ausländische zwischenzeitlich Insolvenz angemeldet hatte, musste der Geschäftsmann die Kosten für die Sanierung leider selber zahlen. Er gestand mir nach der Begutachtung, dass er spätestens bei der Angabe des Stundenlohns von 12,- € als angegebenem Verrechnungssatz hätte stutzig werden müssen. So wurde der vermeintlich preiswerte Einkauf im Nachhinein um 28% teurer, als das ursprünglich höchste Angebot.

Zudem verzögerte sich der Umzug um 3 Monate.