Rauchmelderpflicht

Die am 21. März 2003 beschlossene Änderung der Landesbauordnung in Nordrhein-Westfalen zur Rauchmelderpflicht hat zur Folge, dass:

Diese Forderungen zur Rauchmelderpflicht sind in Bayern bis Ende 2017, in Thüringen bis Ende 2018 und in Brandenburg bis Ende 2020 umzusetzen. In Brandenburg und Sachsen sind zudem Aufenthaltsräume, also Wohnzimmer, ebenfalls auszustatten. Lediglich Berlin hat bisher keine diesbezügliche Gesetzgebung verabschiedet.

Verantwortlich für die Umsetzung dieser Vorschrift ist der Eigentümer der Wohnung. Dies bedeutet, dass in Mietobjekten der Eigentümer für die Installation der Rauchmelder verantwortlich ist. Die Verantwortung für den Batterietausch und die Geräte sowie die Kosten der Wartung können auf den Mieter übertragen werden. Sind keine Rauchmelder vorhanden, kann sich Ihre Versicherung gegebenenfalls leistungsfrei stellen, d. h. die Zahlung Ihrer Schäden verweigern.

Interessierte Käufer sollten darauf achten dass der angebotene Rauchmelder die nachfolgenden Anforderungen erfüllt:

bitte beachten Sie stets die Montageanleitung des Herstellers.

Rauchmelder sollten von umliegenden Bauteilen mindestens 50 cm entfernt montiert werden. Eine sehr gute Positionierung ist im Allgemeinen die Mitte der Decke. Prüfen Sie den Rauchmelder mindestens einmal jährlich durch Drücken des Testknopfs auf Einsatzbereitschaft.

Aus sachverständiger Sicht empfehle ich Ihnen über Funk miteinander vernetzte Rauchmelder einzusetzen. Eine Ausstattung ihrer Wohnung mit Rauchmelder in jedem Raum, außer dem Badezimmer, ist empfehlenswert. So werden alle Personen die sich in der Wohnung befinden durch den Alarm über ein Brandereignis informiert und können sich so schnellstmöglich ins Freie begeben. Löschversuche sollten Sie nur bei einem Entstehungsbrand unternehmen. Hat sich der Brand bereits zu einem offenen Feuer entwickelt rate ich Ihnen keine Löschversuche zu unternehmen sondern sich selber und alle anderen Bewohner in Sicherheit zu bringen. Bereits drei Atemzüge innerhalb eines Raums, in dem sich Brandgase entwickelt haben können tödlich sein.

Rauchmelder die die oben genannten Anforderungen erfüllen sind bereits ab ca. 20 €, und Rauchmelder mit Funkmodul sind ab ca. 45 € im Handel erhältlich.

Schützen Sie Ihr Leben und das ihrer Familie.